Globalografie

Chris Fitch

Globalografie

50 Karten erklären die Welt von heute

224 Seiten, durchgehend farbig illustriert mit 50 Weltkarten, Originalverlag: White Lion Publishing, London 2018, Originaltitel: Globalography. Our interconnected world revealed in 50 maps

Erscheinungstag: 18.03.2019
ISBN 978-3-8321-9959-3

Übersetzung: Theresia Übelhör iTheresia Übelhör hat nach einem Studium der Anglistik und Romanistik etwa fünfzig Werke aus dem Englischen und Französischen übersetzt. Für DuMont legte sie 2017 die Übersetzung des ›Atlas unserer Zeit‹ vor.

30,00*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Globalisierung + Geografie = Globalografie

Unser modernes Zeitalter hält Einzug in die kartografische Darstellung und der Geograf Chris Fitch erlaubt es uns, unsere Welt ganz neu zu entdecken. So machen die fünfzig Karten auf unterschiedliche Art und Weise die unsichtbaren Verbindungen unseres globalen Zusammenlebens sichtbar und zeigen uns gleichzeitig überraschende Besonderheiten unserer Heimatländer. Welches Land hat die meisten verfügbaren Netflix-Inhalte? In welchen Städten werden besonders viele Übernachtungen über Airbnb gebucht? Und welche Nation trägt eigentlich am häufigsten Sneaker? Fünfzig spannende Fragen, die Sie vielleicht schon immer umgetrieben haben, oder von denen Sie noch gar nicht wussten, dass Sie sie haben.

- Macht die unsichtbaren Zusammenhänge der Globalisierung sichtbar
- Neuartige Darstellungen – neuartige Blickwinkel
- Aktuelle Themen wie »Elektroschrott«, »Sneaker«, »Netflix« und Co. zeigen, wie schnell und radikal sich unsere Welt verändert

Chris Fitch

Chris Fitch ist auf den Salomonen aufgewachsen, lebte in Taiwan und Südkorea und derzeit in London. Er ist Geograf, Reisejournalist und Autor und schreibt u.a. als leitender Redakteur für Geographical, der offiziellen Zeitschrift der Royal Geographical Society. Seine Reportagen über exotische Natur, fremde Tierwelten und das Reisen führten ihn bereits in alle Teile der Welt.