Farbwirkungen

Hans Peter Thurn

Farbwirkungen

Soziologie der Farbe

208 Seiten , 18 farbige Abbildungen, 11 s/w Abbildungen
Erscheinungstag: 24.08.2007
ISBN 978-3-8321-9013-2

14,90*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Unter den zahlreichen Büchern, die Farbe naturwissenschaftlich, technisch, philosophisch, kunsthistorisch oder psychologisch thematisieren, fehlt bisher eines, das sich den sozialen Aspekten des Farbgebrauchs widmet. Diese Lücke schließt dieses Buch. Der Umgang mit Farbe hat sich im 20. Jahrhundert weitgehend demokratisiert, denn jeder kann über beliebig viele Farben verfügen. Farben wirken im Zusammenleben von Menschen vielfältig mit, wir alle erscheinen einander farblich und so nehmen wir uns wahr. Zwischenmenschliche Beziehungen waren und sind stets durch die verwendeten Rot, Grün, Blau, Gelb imprägniert und beeinflusst.

Dieser Band setzt auf der Alltagsebene ein, um zu zeigen, warum wir heute über keinen festen Farbkanon mehr verfügen. Durch Bezugnahme auf konkrete Beispiele und Situationen stellt das Buch diese Sachverhalte plastisch dar. Rituale, Mode, Kleidungsvorlieben, Wohngestaltungen, Gebrauchsgegenstände, Bücher, Blumenschmuck, Autos und dergleichen mehr werden dabei farblich ausgelotet.