Der Küchengarten des Königs

Pierre David, Martine Willemin

Der Küchengarten des Königs

208 Seiten , 158 farbige Abbildungen, 13 s/w Abbildungen, Originalverlag: La Martinière group, Originaltitel: Le potager du roi
Erscheinungstag: 18.08.2011
ISBN 978-3-8321-9389-8

24,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Die goldenen Birnen von Versailles

Schon immer galten Nutzgärten als die Krone des verspielten Luxus – gerade weil sie neben Form und Farbe durch ihre Nutzpflanzen auch noch das Leben selbst hofierten. Und bis heute verbindet der ›Küchengarten des Königs‹ als idyllisches Paradies hinter dem glanzvollen Schloss von Versailles Nutzen und Zierde – eine wahre Festtafel für die Sinne.
Selten war die Gleichzeitigkeit von vergangenem und werdendem Leben so präsent wie in diesen Küchengärten, wo die Geschichte jedes Frühjahr neue Knospen treibt – seit über 330 Jahren. Ab 1678 auf Wunsch Ludwigs XIV. von Jean-Baptiste de la Quintinie angelegt, ernährte der ›Potager du Roi‹ die königliche Familie und diente ihr zugleich als Experimentier- wie als Flaniergarten. Voller Respekt nähert sich der Fotograf Gilles Mermet den perfekten geometrischen Formen dieser einzigartigen Naturkultur; voller Bewunderung porträtiert er Spalierbäume, Früchte, Gemüse, Kräuter, Dutzende von Apfelsorten in nie gesehener, farbenreich stilisierter Schönheit. Begleitet wird sein Streifzug durch kulturgeschichtliche und praxisbezogene Reportagen aus dem Alltag dieser lebendigen Schatzkammer.

• Porträt des einzigartigen Küchengartens von Versailles
• Schwelgerischer Einblick in die professionelle Gärtnerkunst
• Prachtband mit wunderbaren Fotografien

Stimmen zum Buch

„Eine prachtvolle Hommage an die Gärtnerkunst.“
RHEIN-ZEITUNG

„Eine Hommage an die hohe Gärtnerkunst vergangener Tage.“
DIE WELT

"Ein prächtiger Band (...) dazu ein ausführlich illustrierter Sortenführer"
TAGESANZEIGER