Hinter dem Café das Meer

Phillipa Ashley

Hinter dem Café das Meer

Roman

398 Seiten, Originaltitel: Summer at the Cornish Café
Deutsche Erstausgabe
Erscheinungstag: 19.05.2017
ISBN 978-3-8321-8941-9

Übersetzung: Marion Herbert iMarion Herbert studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf, sie übersetzte zuletzt u. a. die Romane des Autorenduos Laura Tait & Jimmy Rice, Phillipa Ashley und Neuausgaben von Virginia Woolf und Antoine de Saint-Exupéry.

Leseprobe Öffnen
10,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

7,99*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Träume muss man sich erarbeiten

Türkisblaues Wasser, raue Steilküsten, kilometerlange Sandstrände – der Sommer in St Trenyan/Cornwall hat einiges zu bieten. Leider ist Demi viel zu beschäftigt, um ihn zu genießen. Sie arbeitet als Kellnerin in einem kleinen Strandcafé, um sich und ihren Hund Mitch über die Runden zu bringen.
Dann verliert sie ihren Job – und trifft Cal. Er hat ein Anwesen in der Nähe einer idyllischen Bucht geerbt. Das alte, baufällige Haus und das vernachlässigte Gelände will er in eine Ferienanlage umwandeln, und er braucht dringend Unterstützung. Auf einmal hat Demi wieder Arbeit. Und während sie gärtnert, Wände verputzt und Dachziegel anbringt, träumt sie von ihrem eigenen kleinen Café. Aber auch ihr neuer Chef beschäftigt sie – obwohl der es ihr nicht gerade leicht macht. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Wenn nur Cals Exfreundin nicht wäre, für die er noch Gefühle zu hegen scheint. Als Cal erkennt, was Demi ihm bedeutet, ist es fast zu spät …

Phillipa Ashley

Phillipa Ashley studierte Anglistik und arbeitete als Werbetexterin und Journalistin. Seit 2005 veröffentlicht sie Romane und wurde dafür mit dem ›Romantic Novelists Association New Writers‹-Award ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie in Staffordshire. Bei DuMont erscheinen die Romane ›Hinter dem Café das Meer‹ und ›Weihnachten im Café am Meer‹ (beide 2017).