Ulrich Woelk

Ulrich Woelk

Ulrich Woelk, geboren 1960 in Bonn, studierte in Tübingen Physik. 1991 promovierte er an der Technischen Universität in Berlin. Bis 1994 war er am Institut für Astronomie und Astrophysik dieser Universität als theoretischer Astrophysiker mit dem Spezialgebiet Doppelsterne tätig. Heute lebt der freie Schriftsteller in Berlin, ist verheiratet und hat eine Tochter. »Warum fällt der Mond nicht vom Himmel?“ erschien 2008 unter dem Titel »Sternenklar« im DuMont Buchverlag.
www.ulrich-woelk.de

Die Nächsten Lesungen

Lesungen dieses Autors sind in naher Zukunft nicht geplant.