Ulrich C. Schreiber

Ulrich C. Schreiber

Ulrich C. Schreiber, geboren 1956, studierte Geologie, Chemie und Geochemie. Seine Forschungen führten ihn nach Namibia, Argentinien und in den pazifischen Raum. Seit 1996 ist er Professor für Allgemeine Geologie an der Universität Duisburg-Essen. Sein erster Roman ›Die Flucht der Ameisen‹ erschien 2006. 2010 erschien bei DuMont ›Kreuzstein‹.

Die Nächsten Lesungen

Lesungen dieses Autors sind in naher Zukunft nicht geplant.