Rasha Khayat

Rasha Khayat

Rasha Khayat, geboren 1978 in Dortmund, wuchs in Jeddah, Saudi-Arabien, auf. Als sie elf war, siedelte ihre Familie nach Deutschland zurück. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaften, Germanistik und Philosophie in Bonn. Seit 2005 lebt sie in Hamburg und arbeitet als freie Autorin, Übersetzerin und Lektorin. 2010 war sie Stipendiatin der Jürgen-Ponto-Stiftung.

Mehr über den Autor

Blog der Autorin

West-östliche Diva - Das deutsche Fenster zu Arabistan.

www.westoestlichediva.com

Facebook

Rasha Khayat auf Facebook

@West-Eastern Diva

Instagram

Rasha Khayat auf Instagram

@westeasterndiva

Die Nächsten Lesungen

Autor/in, Buch/Titel
Buch/Titel
Datum, Ort
Ort
Details
Rasha Khayat
neue Erzählung
neue Erzählung
24.03.2017
Leipzig
Leipzig

Veranstalter: SWR
Rasha Khayat, Teresa Präauer, Jürg Halter und Jens Steiner lesen eine neue Erzählung exklusiv für die Sendereihe „SWR2 Erzählung“ live vor Publikum
EINTRITT FREI (Reservierungen unter: 0162-4087203 oder 0341-2365935)
Einlass ab 18.00 Uhr

Beginn:

19.00 Uhr

Ort:

„Kleine Träumerei“
Münzgasse 7

Rasha Khayat
Weil wir längst woanders sind
Weil wir längst woanders sind
29.04.2017
Coburg
Coburg
Weil wir längst woanders sind

Roman 192 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Veranstalter: Agentur für Lesevergnügen, Coburg liest, VHS Coburg
„Roman-Marathon“ im Rahmen von „Coburg liest 2017“
Eintritt: VVK Euro 18,- / AK Euro 25,- / Schüler + Studenten Euro 10,-

 

 

Beginn:

19.00 Uhr

Ort:

Theater in der Reithalle
Schloßplatz