Raphael Urweider

Raphael Urweider

Raphael Urweider wurde 1974 in Bern geboren, wo er als künstlerischer Leiter am Schlachthaus Theater arbeitet. Er übersetzt Gedichte und Theaterstücke aus dem Englischen. Bei DuMont erschienen seine Gedichtbände „Lichter in Menlo Park" (2000), „Das Gegenteil von Fleisch" (2003) und „Alle deine Namen" (2008).


Auszeichnungen

1999 Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darmstadt
2001 Förderpreis des Bremer Literaturpreises
2002 3Sat Preis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt
2004 Clemens-Brentano-Preis
2008 Schillerpreis

Die Nächsten Lesungen

Lesungen dieses Autors sind in naher Zukunft nicht geplant.