Guy de Maupassant

Guy de Maupassant

Guy de Maupassant wurde 1850 in der Normandie geboren. Er gilt neben Stendhal, Balzac, Zola und Flaubert als einer der großen französischen Erzähler des 19. Jahrhunderts. In einem Leben zwischen allen Gesellschaftsschichten seiner Zeit schuf er als weit gereister Journalist, Novellist und Romancier wegweisende Werke der klassischen Moderne. Er starb nach langer Krankheit 1893 in Paris.

Die Nächsten Lesungen

Lesungen dieses Autors sind in naher Zukunft nicht geplant.