Gabriele Frydrych

Gabriele Frydrych

Gabriele Frydrych schreibt seit über fünfzehn Jahren Satiren und Glossen über ihre Erfahrungen als Lehrerin einer Berliner Brennpunktschule, u. a. für die Süddeutsche Zeitung und den Berliner Tagesspiegel. Über ihren Garten schreibt sie regelmäßig Kolumnen für ›Landlust‹ und ›Kraut und Rüben‹. ›Mein wundervoller Garten‹ belegte den dritten Platz des Deutschen Gartenbuchpreises in der Sparte »Bestes Buch zur Gartenprosa und Lyrik«.

Die Nächsten Lesungen

Lesungen dieses Autors sind in naher Zukunft nicht geplant.