Christian Saehrendt

Christian Saehrendt

CHRISTIAN SAEHRENDT, geboren 1968 in Kassel, ist Historiker und Kunsthistoriker und wurde 2002 an der RuprechtKarls-Universität Heidelberg promoviert. Er lebt in Berlin und am Thuner See in der Schweiz. Bei DuMont erschienen u. a. 2015 ›Gefühlige Zeiten. Die zwanghafte Sehnsucht nach dem Echten‹ sowie seine gemeinsam mit Steen T. Kittl verfassten Bücher ›Das kann ich auch!‹ (2007/2013), ›Das sagt mir was!‹ (2008), ›Geier am Grabe van Goghs‹ (2010), ›Du hast die Haare schön!‹ (2014), ›Ist das Kunst oder kann das weg? Vom wahren Wert der Kunst‹ (2016).

Mehr über den Autor

Facebook

Fanclub von Christian Saehrendt
auf Facebook

@Christian-Saehrendt-Fanclub

Die Nächsten Lesungen

Autor/in, Buch/Titel
Buch/Titel
Datum, Ort
Ort
Details
Christian Saehrendt
Ist das Kunst oder kann das weg?
Ist das Kunst oder kann das weg?
18.10.2018
Mannheim
Mannheim
Ist das Kunst oder kann das weg?

Vom wahren Wert der Kunst 240 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Beginn:

folgt

Ort:

Thalia Mannheim