Brigitte Oleschinski

Brigitte Oleschinski

Brigitte Oleschinski wurde 1955 in Köln geboren. Sie studierte Politische Wissenschaft, arbeitete als Zeithistorikerin und lebt heute als Lyrikerin und Essayistin in Berlin. Sie veröffentlichte u.a. die Gedichtbände „Mental Heat Control", „Your Passport is Not Guilty", „Reizstrom in Aspik" (DuMont 2002) und „Geisterströmung" (DuMont 2004).
Für ihre Arbeiten erhielt sie den Peter-Huchel-Preis 1998 und den Ernst-Meister-Preis 2001. Zuletzt wurde ihr der Erich-Fried-Preis 2004 zugesprochen.

Die Nächsten Lesungen

Lesungen dieses Autors sind in naher Zukunft nicht geplant.