Bernhard Kegel

Bernhard Kegel

Bernhard Kegel, geboren 1953 in Berlin, studierte Chemie und Biologie an der Freien Universität Berlin, danach Forschungstätigkeit, Arbeit als ökologischer Gutachter und Lehrbeauftragter. Seit 1993 veröffentlichte Bernhard Kegel mehrere Romane und Sachbücher, bei DuMont erschienen die Sachbücher ›Epigenetik‹ (2009), ›Tiere in der Stadt‹ und ›Die Ameise als Tramp‹ (beide 2013). Bernhard Kegels Bücher wurden mit mehreren Publizistikpreisen ausgezeichnet. Er lebt als freier Autor und Wissenschaftspublizist in Berlin.

Mehr über den Autor

Website des Autors

www.bernhardkegel.de

Die Nächsten Lesungen

Autor/in, Buch/Titel
Buch/Titel
Datum, Ort
Ort
Details
Bernhard Kegel
Die Herrscher der Welt
Die Herrscher der Welt
01.10.2016
Ulm
Ulm
Die Herrscher der Welt

Wie Mikroben unser Leben bestimmen 382 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Vortrag und Lesung im Rahmen der Ulmer „Highlights der Physik 2016, Reihe Gott würfelt doch!“

 

 

Beginn:

17.30 Uhr

Ort:

Stadthaus am Münsterplatz